93 Punkte

Tiefes Rubin. Vornehmes Bouquet, dunkle Frucht, Brombeeren, etwas Mokka. Seidiger Gaumen, konzentriert, mit edler Frucht, animierender Säurefrische und feinem, engmaschigem Tannin, guter Zug, eher jung, nachhaltig, ein hocheleganter Speisenbegleiter mit einigem Reifepotenzial.

Tasting: Rioja im Wandel; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 30.06.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Bezugsquellen
Vinorama, Wörgl

Erwähnt in