92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Volles Garnacha-Bukett nach reifen roten Waldbeeren, eine Hauch Lakritze, röstig-karamellingen Nuancen, Gewürznoten von Zimt und Nelken. Stoffig, extraktreich und süß, reife Fruchtnuancen, feine, gut eingebundene Tannine, bleibt sehr lange haften, wirkt samtig und harmonisch, guter Druck im Finale, lässt Alvaro Palacios Meisterhand erkennen, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Bezugsquellen
www.weinco.at, www.cielo-de-vino.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in