93 Punkte

75 % Tempranillo, 15 % Mazuelo, 10 % Graciano. Dunkles Rubin. Offenes, süßes Bouquet mit angenehmer Holzwürze, rote und etwas schwarze Pâte de fruits. Sinnlicher Auftakt mit bemerkenswerter Säurefrische und gelbfruchtigem Aroma, straffes, aber saftiges Tannin, ausgezeichnete Konzentration, kompakt und lang, noch etwas streng und adstringierend, aber mit angenehm süßer Fülle. Großes Potenzial.

Tasting: Rioja im Wandel; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 30.06.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in