90 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Intensive ätherische Noten, Eukalyptus und Minze, ein Hauch von Limettenschalen, etwas Cassis. Saftig, stoffig, florale Elemente, angenehmer Schokotouch, schwarze Beeren im Nachhall, trinkanimierend und gut anhaltend, feine Süße im Rückgeschmack.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden; 12.10.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in