91 Punkte

Dunkles Rubingranat, fester Farbkern, violette Reflexe, Wasserrand. Mit feiner Edelholzwürze unterlegte dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Kräuterwürze, rauchige Mineralik. Saftig, elegante Textur, zart nach Kakao, feine Tannine, harmonisch, zeigt gute Länge, ein balancierter Speisenwein mit Entwicklungspotenzial.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in