93 Punkte

Feiner noch fast schüchterner Duft aus Tabakblättern, getrocknete Kirschen und Datteln. Rauch und Asche stöbern im Hintergrund. Bei aller Kraft auch subtil – ein bisschen Charles Bronson, ein bisschen James Bond. Ungemein frischer und gerbstoffbetonter Geschmack mit pointierter Frucht und großer Zukunft. Prognose: reift zum zeitlosen Klassiker!

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 04/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 06.05.2015 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.kalea-weine.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in