93 Punkte

Merkliches, aber nicht überzogenes Neuholz, reife, leicht schrumplige Schwarzkirsche. Im Mund sehr dicht, etwas körniges Tannin, sehr verschlossener Wein, ganz leicht austrocknend durch den massiven (ganz leicht grünen) Gerbstoff. Säure greift erst spät und bleibt hinter dem massiven Tannin verborgen. Lange nachhallende Frucht.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo , Carignan , Graciano
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass / Barrique

Erwähnt in