92 Punkte

Guerinda ist eine Hügelkette nördlich des Dorfs San Martín in Baja Montaña. Deutliche Spontangärungsnoten. Aber auch balsamisch, pfeffrig, Rauchfleisch. Röstiges Holz. Seidiger druckvoller Gaumen, fein gepixelt, mit einer Spur extraktbedingter Süße unter Saft und Frucht. Das große Volumen hält zusammen, feinnervig unterlegt. Hat eine gewisse Wucht, ohne darüber massiv zu wirken.

Tasting: Navarra: Ein Füllhorn an Entdeckungen
Veröffentlicht am 08.09.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.vinosytapas.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in