85 Punkte

Von hoher Reife geprägtes Bukett aus feiner Kirsch- und Pflaumenkonfitüre, etwas Zimt- und Vanille-Würze. Hauch von Orangeat und diskreter Toastwürze. Saftig-süßer Gaumenauftakt mit zugänglicher Gerbstoffstruktur.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 06/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2013, am 16.10.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.vinos.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in