92 Punkte

Komplexer Duft: Milchschokolade und eine reizvolle Spur von Malaga, etwas Fasspatina, aber auch Rosine, fast ein Hauch Muskat, und dann auch wieder kräuterwürzige Noten. Am Gaumen klassisch gebaut, stoffig, dicht, fest, aber auch saftig, feinnervig und dezent mineralisch unterlegt. Feiner Still, kulinarisch und potenzialreich.

Tasting: Best of Lieblingsweine; 19.03.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.bremer-weinkolleg.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in