91 Punkte

Von schokoladigen und dezent rauchigen Toastnoten umschlossene dunkle Beerenfrucht. Orientalische Gewürze. Datteln. Feste Gaumenstruktur. Verschlossen, aber großes Potenzial zeigend. Konzentrierte Fruchtfülle mit (noch) ungestümen Tanninen. Ätherisches Finish.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2014, am 03.06.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinkontor-freund.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in