90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Mit angenehmen Röstaromen unterlegte dunkle Beeren, ein Hauch von Veilchen, etwas Nougat. Stoffig, zart nach Cassis und Brombeeren, gut integrierte Tannine, zart nach Vanille und einem Hauch Karamell im Finish, frischer Nachhall, facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 03.09.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.vinos.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in