92 Punkte

Etwas Kokos, Johannisbeernoten, sehr weich im Gaumen, mürbes Tannin, dezente Säure, etwas breit, Kalk-mineralisch, fehlt aber ein klein wenig Spannung. Moderner Stil, mit traditionellen Methoden gemacht. Hohe Dichte, aber auch mit Saftigkeit.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in