89 Punkte

Sehr verschlossen im Duft. Eine Ahnung von Pfirsich. Nach intensivem Luftkontakt auch gelbfruchtig und Noten von feuchtem Stein. Milder Auftakt, weich und füllig, sehr dezente Säure, dennoch nicht aus dem Leim, dezente Stoffigkeit und beginnende Würze bilden ein Gegengewicht zum Körperreichtum.

Tasting: Rueda auf dem Prüfstand; 08.09.2017 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Verdejo
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.diezsiglos.es

Erwähnt in