91 Punkte

80 % Tempranillo, 20 % Graciano. Rauchig und kühl, klare und frische Kirsch- und Beerenaromen, französische Barriquearomen, mit mehr Luft immer frischer und kalkiger werdend. Am Gaumen frisch und fest, straffe Struktur mit erfrischender Säure vom Graciano und festem Tannin, elegant, fest, sehr jung. Mit der Zeit feinfruchtig in der Nase, frisch und fein, zarter Lakritzton. Frischer, feiner Gaumen. Straight, frisch und griffig, konzentriert, mit Substanz, Kraft und druckvoller Länge.

Tasting: Rioja im Wandel ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 30.06.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in