92 Punkte

Mittleres Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Zart tabakig, ein Hauch von Trockenkräuter und reifen Pflaumen, süße Waldbeeren, etwas verhaltenes Bukett. Mittlere Komplexität, eingelegte rote Kirschen, dezentes Tanninkleid, mineralisch-salzige Nuancen im Abgang, ein Hauch von Honig im Rückgeschmack, eher schlank im Abgang.

 

Tasting : Rioja Klassik per excellence: C.V.N.E. – Compañía del Norte de España ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Mittleres Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Zart tabakig, ein Hauch von Trockenkräuter und reifen Pflaumen, süße Waldbeeren, etwas verhaltenes Bukett. Mittlere Komplexität, eingelegte rote Kirschen, dezentes Tanninkleid, mineralisch-salzige Nuancen im Abgang, ein Hauch von Honig im Rückgeschmack, eher schlank im Abgang.
Cune Rioja DOCa Gran Reserva
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo, Graciano, Mazuelo
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in