86 Punkte

Dichte Fruchtfülle aus schwarzen Johannisbeeren und etwas Vanille. Dezente, gut eingebundene Gerbstoffe im weichen und geschmeidig gewirkten Fruchtkörper. Moderner Stil mit guter Länge und saftigem, fruchtbetontem Finale.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 04/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2013, am 04.06.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mourvèdre
Bezugsquellen
www.wineandwaters.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in