88 Punkte

Blättrige Noten, Pinienharz und balsamische Akzente. Etwas Earl Grey und Anklänge von Zitrusfrucht. Frischer, agiler Eindruck in der Nase. Saftige Kontur am Gaumen mit zarter Kräuterwürze und pikanter Länge. Nuancen von Paprika und getrockneten Tomaten im Rückgeschmack. Empfehlenswert!

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 14.10.2014 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mourvèdre
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in