88 Punkte

Kräftiges Holz, Nuss, viel Pflaume, am Gaumen sehr weich, große Menge feinkörnigen leicht grünen Tannins, recht kräftige Säure, hat wenig Balance, viel Alkohol, trocknend im Abgang.

Tasting: Ribera del Duero; 17.02.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter, Rainer Schäfer, Thomas Schwitalla

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Ausbau
Barrique

Erwähnt in