90 Punkte

Entwickelte Beerenfrucht, Brombeere, Holunder, fast petrolige Noten, Grafschafter Goldsaft, füllig und cremig mit einem Gerbstoff, der nur noch die Reste früherer Körnigkeit zeigt, gut integrierter Alkohol, viel Charme und Zugänglichkeit.

Tasting: Ribera del Duero; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 3/2018, am 27.04.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.terravigna.ch

Erwähnt in