90 Punkte

Riecht nach Bitterschokolade und Trockenfleisch, Appenzeller Mostbröckli, weiche Fülle am Gaumen, sehr mürbes Tannin, würzige Gaumenmitte mit deutlichen Anzeichen des Holzfassausbaus, cremiger, ganz runder (nur ein klein wenig den Alkohol durchscheinen lassender) Abklang. Betont mild in der Säure – doch die Phenole tragen.

Tasting: Shortlist Schweiz 01/18; Verkostet von: Benjamin Herzog, Ulrich Sautter, Dominik Vombach
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 1/2018, am 16.02.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass, Barrique
Bezugsquellen
www.casadelvino.ch
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in