97 Punkte

Jugendlich-frisch und zugleich sehr komplex, ätherische Noten, Waldheidelbeere, kandierte Kirsche. Im Mund mit einem Gerbstoff, der sich trotz seiner polierten Noblesse auch noch Körnigkeit bewahrt hat, die Frucht wirkt reif und natürlich, Saftigkeit und Stoff sind in größter Harmonie, die taktile Mineraliät ist intensiv und steht dennoch keinen Augenblick isoliert. Fulminant in terroir-Ausdruck, Extraktion und Länge, selbst der kräftige Alkohol (15,5%) fällt nicht auf.

Tasting: Spanien Trophy 2020; Verkostet von: Dominik Vombach, Benjamin Herzog, Peter Moser und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 16.04.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
kleines Holzfass, Barrique
Bezugsquellen
belvini.de
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

Cuesta de las Liebres Ribera del Duero DO

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht