91 Punkte

Nomen est omen: Duft von Kapern, getrockneten Herbsttrompeten, Tomatenmark, Oliven-Tapenade und konzentrierten, aber nicht überextrahierten dunklen Waldfrüchten. Piment und Wacholder sorgen für mehr Würze und noch mehr Erstaunen. Famoses Schnäppchen: Herzhaft, pfeffrig und ziemlich lang.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 27.11.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.pinard.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in