90 Punkte

Burgunderfarben, sehr stiller Duft: etwas Milchkaffee und Süßkirsche, mit Luftkontakt Kräutertöne. Leichtgewichtiger Gaumen, eine Spur Extraktsüße, feinkörniges, in der Menge zurückhaltend dosiertes, in der Qualität durchaus festes, aber reifes Tannin, saftiger Abklang. Feinsinniger Wein im Stil eines eleganten Villages.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.alpinawein.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in