92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, zarter Wasserrand. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Nougat und Edelholz, attraktives Bukett. Saftig, elegant, sehr harmonisch, feine Kirschen-Pflaumen-Frucht, seidige Tannine, angenehmer Schokoschmelz, sehr gute Länge, ein toller Speisenbegleiter, der seine erste Trinkreife erreicht hat.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in