93 Punkte

Zitrusfrucht, frisch geriebene Zitronenschale, Weihrauch, balsamische Untertöne, auch Weinbergspfirsich. Viel Saft am Gaumen, frisches, aber dabei fein bleibendens Säurerückgrat, gute taktile Mineralität und würzige Anlagen, und das alles bei moderatem Alkohol. Feine Süße im Abgang.

Tasting: Rüdesheimer Schlossberg; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2020, am 26.05.2020
Ältere Bewertung
91
Tasting: Weinguide Deutschland 2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in