95 Punkte

Kap-Stachelbeere und Herzkirsche, in Obertönen kräuterwürzig. Gradeaus gebaut am Gaumen, fast schmerzhaft mineralisch, elektrisierend, dazu eine dichte Packung Phenole, im Alkohol moderat, ganz tight und frisch in der Anmutung, salzig, eine ganze Welt auf einem Stecknadelkopf, Mineralien ohne Ende im Abgang. Äußerst präzise gelesen.

Tasting: Rüdesheimer Schlossberg; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in