(89 - 91) Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Nuancen von Quitten, rote Beerenfrucht, zart nach Babybanane, einladendes Bukett. Am Gaumen frisch und elegant, zarte Würze, wirkt sehr balanciert, feine Nuancen von Zitrusfrucht, angenehme Kräuterwürze im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in