92 Punkte

Mittleres Grüngelb. Zart rauchige Nuancen von Quitten, ein Hauch von Dörrobst, Anklänge von Honigmelone, mit feiner Kräuterwürze unterlegt. Saftig, Noten von Steinobst, etwas Pfirsich, frisch, lebendige Struktur, zitroniger Touch im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Weinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2012, am 10.07.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique

Erwähnt in