92 Punkte

Strahlendes, aufhellendes Rubingranat. Zeigt sich anfänglich in der Nase etwas verhalten, duftet nach frischen Kirschen und Weichseln, saftig, dann leicht nach Gewürznelken, alles da, wirkt aber ein bisschen verschlossen. Zeigt sich am Gaumen dann wesentlich zugänglicher und präsenter, saftige Kirsche, entfaltet sich mit fein gewebtem, elegantem Tannin, breitet sich gut aus, im Finale dann fester Druck, langer Nachhall.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr; 21.03.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vinothek St. Stephan, Wien; Ariane Abayan, Hamburg;
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in