Sterne

Helles Grüngelb. In der Nase intensive Kräuterwürze, frischer Apfel, etwas Steinobst klingt mit, zart tabakige Nuancen. Am Gaumen saftig, klare gelbe Frucht, lebendige Säurestruktur, rassiger, sehr trinkanimierender Stil, vielseitig gastronomisch einsetzbar.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2006, am 06.07.2006

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in