89 Punkte

Farbkräftig. Duft nach Hagebutte, roter und schwarzer Johannisbeere, reifem Apfel, Quitte. Schöne Klarheit. Am Gaumen geschmeidig un recht körperreich, mit reifer Säure und einer belebenden Spur Gerbstoff. Ein herbstlicher Rosé – zum Wild und zur Pilzpfanne.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
11.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in