(89 - 91) Punkte

Helles Bernstein, zarter Wasserrand. In der Nase vollreife Steinobstfrucht, Marille, gelber Pfirsich, intensiver Blütenhonig. Am Gaumen stoffig, intensive Honigsüße, Marillenkonfit, zart nach Zwetschkenröster, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig im Nachhall, bleibt sehr gut haften, zitroniger Touch, gutes Reifepotenzial, Dörrobst im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
10%
Qualität
süß
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in