88 Punkte

Leuchtendes, elegantes Rubinrot mit leicht ziegelrotem Rand. In der Nase leichte Medizinal-Noten, viel rote Beeren, Johannisbeeren und Hagebuttten, im Nachhall ganz leicht nach Maggikraut. Am Gaumen griffig und mit sehr zupackender Säure versehen, dann leider bremsend und harsch, endet im Finale trocknend.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in