96 Punkte

Funkelndes, sehr intensives Rubin mit leichtem Granatschimmer. Eröffnet mit leicht mineralisch-rauchigen Noten, dann nach eingelegten Kirschen und satter roter Beerenfrucht, im Hintergrund unterlegt von feiner Schokolade. Sehr präzise in Ansatz und Verlauf, präsente, reife Kirschfrucht, griffiges, dichtes Tannin, öffnet sich in vielen Schichten, umwoben von feinem Schmelz, jetzt schon gut antrinkbar, sehr großes Entwicklungspotential.

Tasting: Bertani Amarone della Valpolicella Classico – Von der Langlebigkeit des Amarone ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 01.01.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
15%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
bertani.net

Erwähnt in