92 Punkte

Strahlendes Strohgelb mit hellgoldenen Reflexen. In der Nase nach Bienenwachs, hellem Harz, Haselnüssen und Zitronensaft, im Nachhall nach weißen Blüten und Marillen. Zeigt sich am Gaumen sehr elegant und mit kompaktem, zartem Fruchtschmelz, saftig und salzig, etwas wahrnehmbarer Holzeinsatz, strömt fein über die Zunge bis ins Finale.

Tasting: Falstaff Weinguide Südtirol 2021/22 ; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in