91 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leicht aufhellendem Rand. Klare und prägnante Nase, nach Gewürznelken, dunklem Pfeffer und Zwetschgen. Am Gaumen saftig und klar, zeigt auch da feine dunkle Pfeffernoten, griffiges, gut eingebundenes Tannin, langer Nachhall, feiner Schliff.

Tasting : Sizilien 2016: Die Eleganz des Südens ; Verkostet von : Othmar Kiem
Veröffentlicht am 08.09.2016
de Leuchtendes Rubin mit leicht aufhellendem Rand. Klare und prägnante Nase, nach Gewürznelken, dunklem Pfeffer und Zwetschgen. Am Gaumen saftig und klar, zeigt auch da feine dunkle Pfeffernoten, griffiges, gut eingebundenes Tannin, langer Nachhall, feiner Schliff.
Nerello Cappuccio
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nerello Mascalese
Bezugsquellen
Sussitz, Klagenfurt; Superiore, Dresden; Begro, Berlin; Scherer Buhler, Meggen; Trinacria Vini, Grenchen;
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in