91 Punkte

Strahlendes, helles Graugelb, etwas verhaltene Perlage. In der Nase betont reife Noten, etwas Butterkaramell, zarte helle Honignoten. Am Gaumen angenehm intensiv, salzig, gute Spannung, im Finale langer Nachhall.

Tasting : Prosecco Trophy 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.04.2022
de Strahlendes, helles Graugelb, etwas verhaltene Perlage. In der Nase betont reife Noten, etwas Butterkaramell, zarte helle Honignoten. Am Gaumen angenehm intensiv, salzig, gute Spannung, im Finale langer Nachhall.
Prosecco DOC Brut
91

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Verschluss
Kork

Erwähnt in