91 Punkte

Preiselbeer, Herbstlaub, poivre long sowie Anklänge von Karamell, Zimt und Leder. Fülliger Gaumen mit mürbem, aber ebenso auch dichtem Gerbstoff, leichte Viskosität im Übergang zum Abgang, der, begleitet von würziger Frucht, saftig und feinnervig endet. Ein komplexer und prägnanter Sortentyp.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 26.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
www.hawesko.de

Erwähnt in