87 Punkte

Dunkles Rubingranat, kräftiger Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase dunkle Beeren, süßes Zwetschkenkonfit, kräftiges Bukett, etwas Honig, Nougat klingt an. Am Gaumen stoffig, nach Brombeerkonfit, der Alkohol ist gut eingebunden, zeigt eine gute Frische, nahtloser Stil, zitroniger Nachhall, etwas Dörrobst, vielseitig einsetzbar.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in