89 Punkte

Klar leuchtendes Rubinrot mit Granatreflexen. Delikat im Bukett nach Waldbeeren, etwas Verwaschen im Duft, leicht Zedern und getrocknete Rosenblätter. Trifft wohlig auf den Gaumen, mit weichem Tanninkleid, von mittlerer Intensität, franst hinten etwas aus, bleibt im Abgang nicht allzu lange.

Tasting: Trophy Vino Nobile di Montepulciano 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork

Erwähnt in