94 Punkte

Funkelndes, intensives Rubingranat. Intensive Noten nach Himbeere und reifen dunklen Kirschen, dahinter nach Zwetschken. Am Gaumen stoffiges Tannin, gut herausgearbeitete Frucht, baut sich gut auf, salzig, im Finale feine Würze.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020, am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mammolo, Ciliegiolo, Pugnitello , Colorino, Malvasia Nera
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in