90 Punkte

Brillantes Strohgelb mit anhaltender Perlage. Duftig-knackige Zitrone mit zartem Nachhall vom Apfel. Im Trunk zunächst ausgewogen, öffnet sich stimmig in Frucht und Säure, feines Perlenspiel, harmonisch, im Finale leichte Bitterkeit.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in