90 Punkte

Dicht und konzentriert nach reifen Brombeeren und Cassis. Herbe Schokolade und Lakritze. Etwas eingelegte Amarenakirsche. Vollmundiger, prächtiger Auftakt mit anspruchsvollem Tannin. Raue Würze. Massiver Körper. Erfrischendes beeriges Finale mit toller Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 26.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinkontor-freund.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in