94 Punkte

Strahlend leuchtendes Strohgelb. In der Nase nach reifen Birnen, zarte Banane, erinnert auch an Marillen, leichter Muskat-Ton, dann nach Bienenwaben mit buttrigem Nachhall. Öffnet sich mit toller Struktur, elegant und schmelzig, gut eingebundene Säure, salzige Ader, mit viel Druck.

Tasting: Trophy Marken und Abruzzen 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in