92 Punkte

Funkelndes Gelb-Grün. Ansprechende Nase, zeigt zunächst Noten nach Feuerstein, dann Marillen und Grapefruit, einladend. Feine salzige Note, klar und mit viel feiner Frucht, nach Birne und Melone.

Tasting: Verdicchio & More; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 25.05.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Verdicchio Bianco
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank, Barrique
Bezugsquellen
Cibus, Wien; Fischer & Trezza, Stuttgart; Gardibaldi, München; Vini d'Amato, Basel
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in