93 Punkte

Tiefdunkles Granatrot. Vielschichtige und komplexe Nase mit Anflügen von Fleisch und Gummi, danach getrocknete Rosenblätter und eine Schale voll frischen schwarzen Johannisbeeren. Vielschichtig auch am Gaumen mit ausgewogener Säure, geschliffenem, elegantem Tannin und sich von der Nase her bestätigende Johannisbeeren, wuchtig.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2017, am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Stoppervini, Lugano
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in