96 Punkte

Sattes Rubin-Granat. Fein gezeichnete Nase, zeigt Noten nach dunklen Kirschen und Himbeeren, dahinter feine würzige Noten, viel Gewürznelken. Herzhaft und zupackend am Gaumen, wirkt wie aus einem Guss, viel reife Frucht, entfaltet sich mit dichtem, sehr geschliffenem Tannin, salzig und lange, feiner Schmelz im Nachhall.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; 24.11.2017 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Divinum, Berlin; N + M Weine, Mönchengladbach; Pinard de Picard, Saarwellingen; Wein Residenz, Düsseldorf; Vergani, Zürich
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in