99 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin mit feinem Granatschimmer. Intensive und kompakte Nase, eröffnet mit satten Fruchtnoten, nach Brombeere, dunkler Kirsche und Himbeere, dazu viel Rosenduft, sehr einladend. Am Gaumen sehr klar herausgearbeitete, intensive Frucht, Brombeere und Kirsche, betont saftig, öffnet sich dann mit dichtmaschigem, kernigem Tannin, gleitet lange dahin, rund und geschmeidig.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Divinum, Berlin; N + M Weine, Mönchengladbach; Pinard de Picard, Saarwellingen; Wein Residenz, Düsseldorf; Vergani, Zürich
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in