98 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubin. Volle, konzen­trierte Nase, duftet nach reifen Zwetschken und Kirschen, viel Himbeere, dazu etwas Trüffel und Rosen, zum Reinliegen. Satt und dicht am Gaumen, hat bei aller Fülle aber auch Saft und Eleganz. Reife Beerenfrucht, öffnet sich mit Bergen von feinmaschigem Tannin, im Finale satter Druck, nach Zedernholz.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; 25.11.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Divinum, Berlin; N + M Weine, Mönchengladbach; Pinard de Picard, Saarwellingen; Wein Residenz, Düsseldorf; Vergani, Zürich
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in